Monat 1
Share Button

Humax STE-1000 BSW: Die womöglich schlankste Soundbar der Welt

Matthias, Januar 5, 2015

Die schlankste Soundbar der Welt, so preist Humax sein neues Modell STE-1000 BSW an. Und tatsächlich ist die Soundleiste äußerst zierlich geraten, was aber etwas zu Lasten der Klangpower geht.

humax soundbar

Humax ist vor allem als Hersteller von Empfangstechnologie bekannt. Jetzt steigt das deutsche Unternehmen auch in den Audio-Bereich ein, mit der Soundbar STE-1000 BSW. Die Soundbar ist rund einen Meter breit, also auch für größere TV-Geräte geeignet. (Humax empfiehlt den Einsatz mit Geräten mit einer Bildschirmdiagonale von 32 bis 42 Zoll.) Dabei ist sie nur 46mm hoch und gerade einmal 20mm tief.  Sie kann mit Hilfe einer mitgelieferten Spezialhalterung an der Wand befestigt oder auf einem Standfuß unterhalb des Fernsehers platziert werden. Dank ihrer schlichten, minimalistischen Designs sollte die schwarze Soundbar dabei optisch zu den meisten Fernsehgeräten passen. Der mitgelieferte Subwoofer kann beliebig in der Nähe der Soundbar aufgestellt werden.

Die Soundbar wird mit dem Fernseher entweder über ein 3,5mm-Klinkenkabel oder ein optisches Digitalkabel verbunden – alternativ unterstützt die Humax STE-1000 BSW auch den Bluetooth-Standard zur kabellosen Übertragung des Tonsignals. So erspart man sich unnötigen Kabelsalat und kann außerdem Musik von anderen Geräten, wie etwa Smartphones oder Tablets, unkompliziert auf die Soundbar übertragen. Gesteuert wird das komplette System über die mitgelieferte Fernbedienung.

Die Ausgangsleistung der Soundbar von Humax liegt mit 60 Watt im unteren Bereich der vergleichbaren Geräte. Die vier integrierten Lautsprecher sollen der STE-1000 BSW dennoch, so verspricht es der Hersteller, „faszinierende Raumklangeffekte“ entlocken. Der Subwoofer soll dabei – bei einer Nennleistung von 100 Watt – für die nötige Basspower sorgen soll, die sich dank eines ‚Bass Booster‘ noch verstärken lässt.

Erhältlich ist die Soundbar STE-1000 BSW von Humax für rund 250,- Euro.